Glossar Anteilschein

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

Anteilschein

Legt ein Investor Geld in einem Fonds an, so erhält er entsprechend seines Investments Anteilsscheine. Dieser Anteil am Fonds ist eine Urkunde, die dem Investor einen Anspruch gegenüber des Fonds verbrieft. Ein Anteilsschein ist also ein Wertpapier im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Der Wert eines Anteils wird aus dem Gesamtvermögen des Fonds und der Anzahl an vorhandenen Anteilen berechnet.