Glossar Bewirtschaftungsphase

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

Bewirtschaftungsphase

Die Bewirtschaftungsphase liegt vom zeitlichen Ablauf her zwischen der Platzierungs- und der Liquidationsphase. Hier werden aus den erworbenen Vermögensgegenständen laufende Erträge erzielt. Beispielsweise werden bei Immobilien in dieser Phase Erträge aus den Mieteinnahmen generiert. Die Bewirtschaftungsphase dauert je nach Konzeption unterschiedlich lange an, liegt aber durchschnittlich bei etwa 10 bis 15 Jahren.