Glossar ICR (Interest Coverage Ratio)

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

ICR (Interest Coverage Ratio)

Der ICR ist der Zinsdeckungsgrad und gibt Auskunft darüber, wie gut ein Fonds in der Lage ist, seine Fremdkapitalzinsen zurückzuzahlen. Dazu werden die Cashflows des Fonds durch dessen Zinskosten geteilt. Eine Erhöhung des allgemeinen Zinsniveaus trifft diejenigen Fonds, welche mit einem hohen Leverage (viel Fremdkapital) arbeiten.