Glossar Makrostandort

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

Makrostandort

Der Makrostandort ist der Großraum, in dem sich ein Grundstück befindet, sowie dessen Einzugsgebiet und Verflechtungsbereich. Er ist entscheidend für die Attraktivität eines Objektes und ist je nach Immobilienart unterschiedlich zu bewerten. So kann eine ruhige Stadt mit alternder Bevölkerung und guter Anbindung zu Kranken- und Pflegeinrichtungen ein super Standort für ein Seniorenheim sein, aber gleichzeitig ein schlechter Standort für ein Studentenwohnheim.