Glossar Zeichnungssumme

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

Zeichnungssumme

Die Zeichnungssumme stellt den Betrag dar, mit dem sich ein Anleger an einem geschlossenen Fonds beteiligt. Somit steht sie für die Höhe des Eigenkapitals, das vom Anleger übernommen und eingezahlt wird. Die Zeichnungssumme wird dann zusätzlich des Agios auf das Konto des Treuhänders bzw. des Fonds selbst überwiesen.