Immobilien Portfolio Deutschland

HTB 8. Immobilien Portfolio

Symbol: Schutzschild

Breite Diversifikation

mehr erfahren
Symbol: Spardose

Geringer Investitionsbetrag

mehr erfahren
Symbol: Kalender

Erprobtes Fondskonzept

mehr erfahren

Eckdaten

Fondstyp:

Geschlossener risikogemischter Publikums-AIF  

Fondsschließung:

Spätestens per 31.12.2017

Investmentvermögen 

Immobilien Deutschland

Mindestanlage:

EUR 5'000 zzgl. Agio

Erwartete Ausschüttungen:

2018: 3% 
2019-2020: 4% pro Jahr
ab 2021: 8% pro Jahr

Anlageziel:

 

>60% in Gewerbeimmobilien mit > 800m2

Anbieter:

>100 Mio. Eigenkapital seit 2009 eingesammelt 

Erwarteter Mittelrückfluss:

rund 167% bis Ende der Laufzeit

Strategie

Bei diesem Fonds handelt es sich um ein Zweitmarktkonzept bei dem mit den Einlagen der Anleger gezielt Anteile an Beteiligungen im Bereich der Immobilieninvestments erworben werden. Dies ermöglicht den Anlegern mit einem überschaubaren Investitionsbetrag von 5.000 Euro (zzgl. Agio) in ein breit gestreutes Portfolio an voll investierten geschlossenen Alternative Investment Fonds (AIF) zu investieren. Damit erhalten die Anleger Zugang zu Investitionsobjekten unterschiedlicher Größen und Nutzungsarten in verschiedenen Immobiliensegmenten über eine Vielzahl von Standorten und mit einer diversifizierten Mieterstruktur. 

Durch den bereits vorhandenen Leistungsausweis der selektierten Zielfonds lässt sich relativ gut abschätzen, ob die getätigten Investitionen den Erwartungen auch wirklich Gerecht werden, was wiederum zu einer höheren Prognosesicherheit der zukünftigen Entwicklung führt. Allerdings kennt der Anleger zum Einstiegszeitpunkt die finale Komposition des Portfolios noch nicht, da das Kapital über eine gewisse Investitionsphase sukzessive angelegt wird. Der aktuelle Fonds hat jedoch bereits über drei Millionen Euro in ausgewählte Immobilienbeteiligungen investiert und ist somit kein reiner Blindpool mehr.

Der Fonds kommt ausschließlich mit dem Eigenkapital der Anleger aus und nimmt darüber hinaus keine weitere Fremdfinanzierung auf. Das Anlageportfolio wird aktiv durch die erfahrenen Experten der HTB verwaltet. So können bspw. Anteile auch wieder veräußert oder Immobilienverkäufe vorangetrieben werden. 

Auswahlkriterien

HTB bedient sich bei der Auswahl einer hauseigenen Bewertungsdatenbank mit über 3.000 Datensätzen. Unterstützung wird durch unabhängige externe Bewerter gewährleistet. Bei der Auswahl der Zielfonds wird auf hohe Tilgungsraten beim Fremdkapital geachtet. Als Standorte kommen Städte wie Berlin, Hamburg, Köln sowie ausgesuchte Klein- und Mittelstädte in Deutschland in Frage.

Anlagerestriktionen

Mindestens 60% des investierten Kapitals werden in geschlossene AIF angelegt, die direkt oder indirekt in deutsche Gewerbeimmobilien mit einer Mietfläche von mehr als 800m2 vom Typ Hotel, Büro, Handel oder Logistik investieren. Maximal 50% des investierten Kapitals wird direkt in Betreiberimmobilien (Hotels, Pflegeimmobilien und Krankenhäuser) angelegt, während der Anteil von Wohnimmobilien bei 20% gedeckelt ist. 

Chancen

  • Attraktive Renditeaussichten von durchschnittlich über 6% pro Jahr
  • Möglichkeit des Erwerbs von Fondsanteilen im Zweitmarkt zu Preisen unter Marktwert
  • Potentielle Wertsteigerung durch anhaltende Nachfrage nach deutschen Gewerbeimmobilien

Stärken

  • Gute Risikodiversifizierung, sowohl geographisch als auch in verschiedene Immobiliensegmente
  • Bewerte Investitionsstrategie von einem erfahrenen Fondsanbieter mit Immobilienexpertise
  • Mit 5.000 Euro ein vergleichsweise kleinteiliges Investment für einen geschlossenen AIF-Fonds

Risiken

  • Beispielsrechnung basiert auf zahlreichen Annahmen und kann daher wesentlich abweichen
  • Geringe Anzahl an Zweitmarkt-Beiteiligungen zu günstigen Konditionen verfügbar
  • Die Erreichung der prognostizierten Veräußerungsgewinne von Anteilen ab 2021 setzt eine anhaltend hohe Nachfrage für Immobilieninvestitionen voraus

Schwächen

  • Relativ hohe Kostenstruktur im Fonds
  • Da es sich um ein Semi-Blindpool-Konzept handelt, sind noch nicht alle Investitionsobjekte bekannt

Risikoklasse

A++
A+
A
B
C
D
E

Transparenz-Score: 71%

Eine Erklärung zur Risikoklasse sowie eine Einschätzung des Fonds durch einen unabhängigen Experten finden Sie im Dokument "Fondsanalyse" als Download im Dokumenten-Bereich. 

Galerie

Fondsstruktur

Fondstyp:

Risikogemischter Publikums-AIF (geschlossener Immobilienfonds) für qualifizierte Anleger

Rechtsform:

GmbH & Co. geschlossene-Investment-KG in Form einer deutschen Kommanditgesellschaft

Anlegerhaftung:

Beschränkt auf 0,1 Prozent des Investitionsbetrages

Fondsschließung:

Spätestens per 31.12.2017

Geplante Laufzeit:

Bis 31.12.2028

Mindestanlage:

EUR 5'000 zzgl. Agio

Ausschüttungen:

2018: 3% 
2019-2020: 4% pro Jahr
ab 2021: 8% pro Jahr

Manager:

HTB Hanseatische Fondshaus GmbH

Treuhänder:

Deutsche Fondstreuhand GmbH

Verwahrstelle:

BLS Verwahrstelle GmbH

Bewertung:

HTB Hanseatische Fondshaus GmbH

Aufsichtsbehörde:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

 

Über Capital Pioneers erhalten Sie ausschließlich eine Beteiligung als Treuhandkommanditist/in.

Kapitalstruktur

Eigenkapital:

15'000'000 Euro

Fremdkapital:

0 Euro

Anbieter

Die in 1987 gegründete HTB-Gruppe hat sich auf die Entwicklung, das Management und Vermarktung von Sachwertanlagen spezialisiert. Die HTB Hanseatische Treuhand und Beratungsgesellschaft mbH konzipiert und verwaltet als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) sowohl geschlossene Publikums-AIF für Privatanleger als auch Spezial-AIF für semiprofessionelle Investoren. 

Die HTB Gruppe zählt somit zu den Pionieren im Zweitmarkt und hat mit der Serie von Immobilien-Zweitmarktfonds insgesamt bereits über 100 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Die Anlegerbasis beträgt über 3.500 Kunden, die in mehr als 24 erfolgreich platzierte Fonds investiert haben. Diese Marktstellung ermöglicht HBT einen privilegierten Marktzugang zu attraktiven Zweitmarktanteilen und untermauert die Expertise auf diesem Gebiet. 

“Pluspunkte sind die sehr gute Bewertbarkeit der meist bereits langjährig laufenden Zielinvestments und das in der Regel günstige Kaufpreisniveau der Objekte auf Ebene der Altfonds.” - Christian Kapfinger, Geschäftsführer IfBA

Dokumente

Hier finden Sie die relevanten Fondsdokumente.

Newsletter

Erhalten Sie Infos zu neuen Angeboten und wertvolle Einblicke rund um das Thema Immobilien
Anmeldung erforderlich

Damit wir Sie benachrichtigen können, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte loggen Sie sich ein oder registieren Sie sich.

Registrieren Login
Anmeldung erforderlich

Der Download dieses Dokuments steht nur eingeloggten Benutzern zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein oder registieren Sie sich.

Registrieren Login