ZBI WohnWert1

Investition in deutsche Wohnimmobilien

Symbol: Avatar

Expertenmeinung

mehr erfahren
Infosymbol

Produktfotos

mehr erfahren
Symbol: ID-Karte

Anbieterprofil

mehr erfahren

Fondsdaten

Fondstyp: Geschlossener Publikums-AIF
Fondsschließung: voraussichtlich bis 31.12.2018
Investmentvermögen: Deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilien
Strategie: Core
Mindestanlage: EUR 5'000 zzgl. Agio
Ausschüttungen: 3,00% p. a. bis zum 31.12.2017 (vor Agio)
3,25% p. a. bis zum 31.12.2018 (vor Agio)
3,50% p. a. bis zum 31.12.2019 (vor Agio)
4,00% p. a. bis zum 31.12.2021 (vor Agio)
4,50% p. a. bis zum 31.12.2024 (vor Agio)
5,00% p. a. bis zum Ende der planmäßigen Fondslaufzeit (vor Agio)
Mittelrückfluss: rund 212,5% (vor Agio)

Investmentansatz

Der ZBI WohnWert 1 wird gemäß den aufgestellten Investitionskriterien und Anlagegrenzen Wohnimmobilien und / oder Gewerbeimmobilien erwerben. Investitionen erfolgen zu Zwecken einer dauerhaften Bewirtschaftung der Bestandsimmobilien über die Fondslaufzeit. Der Schwerpunkt der zu erwerbenden Immobilien wird im Bereich der Wohnimmobilien liegen. Immobilien, die vom ZBI WohnWert 1 erworben werden, sollen am Ende der Fondslaufzeit im Rahmen der Fondsabwicklung wieder veräußert werden. Die Anzahl der zu erwerbenden Immobilien ist noch nicht bekannt.

Gegenstand des ZBI WohnWert 1 ist die Anlage und Verwaltung seiner Mittel nach einer festgelegten Anlagestrategie zur gemeinschaftlichen Kapitalanlage. Der ZBI WohnWert 1 wird durch die ZBI Fondsmanagement AG als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft verwaltet. Zum Zeitpunkt der Prospekterstellung stehen die Investitionsobjekte noch nicht fest. Für dieses sogenannte Blind-Pool-Konzept sind die Investitionskriterien für den Erwerb von Vermögensgegenständen in den Anlagebedingungen verbindlich festgelegt. Das Immobilienportfolio soll mittel- bis langfristig Wertsteigerungspotentiale realisieren.

Mehr Information

Standort

Es ist geplant, ausschließlich Objekte in deutschen Metropolregionen und ausgewählten Nebenstandorten und deren besonders prosperierenden Mikrolagen zu akquirieren, deren Makro- und Mikrolage eine nachhaltig positive Ertrags- und Wertentwicklung und gegebenenfalls Wertsteigerungspotenziale erwarten lassen.

Zusätzlich zu den Metropollagen wird eine Investition in Städte mit mehr als 20.000 Einwohnern und einer nachhaltig positiven wirtschaftlichen und demografischen Entwicklung sowie in Mikrolagen in Städten, die durch eine besonders positive Entwicklung auch im Vergleich der sonstigen Makrolagenqualität eine Wertsteigerung erwarten lassen, angestrebt. Dazu zählen z.B. und insbesondere die folgenden Städte: Freiburg, Würzburg, Gütersloh, Bielefeld, Kiel, Regensburg sowie die Bodenseeregion.

Eine Investition in die Speckgürtel der Großstädte Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf und Köln wird ausdrücklich nicht ausgeschlossen, wenn die vorhandene und prognostizierte ökonomische und demografische Entwicklung einen positiven Trend aufweist.

Mehr Information

 

Expertenmeinung

Aktuell liegt noch keine Expertenmeinung vor.

Risiko

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung, dessen endgültiges wirtschaftliches Ergebnis nicht im Vorhinein feststehen kann. Sie ist somit nur für Investoren geeignet, die die im Emissionsprospekt beschriebenen Risiken hinnehmen könnten. 

Mehr Information

Galerie

Fondsstruktur

Geschlossene Alternative Investmentfonds (AIF) sind eine Form der langfristigen Kapitalanlage in Sachwerte. Seit 2013 gehören AIFs zum voll regulierten, weißen Kapitalmarkt und unterliegen somit zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen. Bei der Investition in einen AIF werden Anteile an einer Gesellschaft über einen langfristigen Zeitraum von durchschnittlich etwa 10 bis 15 Jahren erworben. Erträge erzielen AIFs in der Regel durch laufende Miet- oder Chartereinnahmen der bewirtschafteten Objekte. Die Höhe des benötigten Kapitals steht schon vor der Platzierungsphase fest und wird meist durch eine Kombination aus Eigenkapital (durch Investoren) und Fremdkapital (durch Bankdarlehen) gedeckt.

Fondstyp:

Risikogemischter geschlossener Publikums-AIF

Rechtsform:

GmbH & Co. geschlossene-Investment-KG in Form einer deutschen Kommanditgesellschaft

Anlegerhaftung:

in Höhe der im Handelsregister eingetragenen Haftsumme

Fondsschließung:

voraussichtlich per 31.12.2018 (per Beschluss längstens zum
31.12.2019)

Geplante Laufzeit:

bis zum Ende des fünfzehnten Jahres nach Beendigung der Zeichnungsphase

Manager:

ZBI Fondsmanagement AG

Treuhänder:

Erlanger Consulting GmbH

Verwahrstelle:

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Über Capital Pioneers erhalten Sie ausschließlich eine Beteiligung als Treuhandkommanditist/in.

Kapitalstruktur

Eigenkapital:

40 Mio. Euro (maximal 200 Mio. Euro)

Fremdkapital:

max. 150% des aggregierten Eigenkapitals

Finanzierung:

Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung sind noch keine Darlehen aufgenommen.

Der Anbieter

Unterschiedliche Aufgaben werden im Sinne einer effizienten Unternehmensstruktur von Einzelunternehmen wahrgenommen, diese bilden das stabile Gerüst der ZBI Gruppe.
So fügen sich die Kernkompetenzen der ZBI Gruppe zu unserem „Alles-aus-einer-Hand-Konzept“ zusammen und bilden alle Segmente der Wertschöpfungskette einer Immobilie ab. Denn wer Wohnimmobilien vollumfänglich betreut, erkennt leichter, wo sich Wertschöpfungspotentiale
erschließen lassen.

Insgesamt arbeiten bei der ZBI Gruppe deutschlandweit rund 270 Mitarbeiter an elf Standorten. Die langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz im Bereich der deutschen Wohnimmobilien spiegelt sich unter anderem in der Kontinuität und Werthaltigkeit der zehn bisher aufgelegten
ZBI Professional Fonds und dem vermögensverwaltenden ZBI Regiofonds Wohnen wider.

zum Anbieterprofil

“Der deutsche Wohnimmobilienmarkt wird aufgrund des hohen Kaufdrucks in vielen Regionen schwieriger, bietet aber nach wie vor die Chance auf eine beständige und vergleichsweise risikoarme Rendite” - Dirk Meißner, Vorstandsvorsitzender ZBI Fondsmanagement AG

Newsletter

Erhalten Sie Infos zu neuen Angeboten und wertvolle Einblicke rund um das Thema Immobilien
Anmeldung erforderlich

Damit wir Sie benachrichtigen können, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte loggen Sie sich ein.

Login
Anmeldung erforderlich

Der Download dieses Dokuments steht nur eingeloggten Benutzern zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich ein.

Login