Glossar Crowdinvesting

Unsere umfassende Wissensdatenbank rund um Sachwertinvestments

Crowdinvesting

Beim Crowdinvesting schließen sich zahlreiche Personen oder auch kleinere Personengruppen zusammen, um ein großes Investitionsvorhaben zu finanzieren. So erhalten sie die Möglichkeit mit vergleichsweise wenig Kapital, Anteile an großen Projekten zu erhalten. Dieser Kreis von Investoren (die Crowd) ist dann gemeinsam an diesem Projekt beteiligt und partizipiert an dessen künftigen Erfolg. Gerät ein Projektentwickler allerdings in Zahlungsunfähigkeit, ist dieses Investment zumeist komplett und endgültig verloren.